UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Carlos Javier Ortiz

Share:

Vom 24. Januar bis zum 22. März 2015 zeigt das Bronx Documentary Center New York Arbeiten von Carlos Javier Ortiz. „We All We Got“ beschreibt soziale Kontexte und Auswirkungen tödlicher Jugendgewalt in überwiegend schwarzen Wohnvierteln von Chicago und Philadelphia. Der Fotograf Carlos Javier Ortiz, 1975 in Puerto Rico geboren und aufgewachsen in Chicago, erfuhr diese Gewalt als Heranwachsender häufig selbst.

Ortiz ist Mitglied bei Facing Change: Documenting America, einer Gemeinschaft von Journalisten, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein umfassendes Bild der sozialen Wirklichkeit in den heutigen USA zu zeichnen.

LFI sprach mit dem Fotografen über sein Projekt, die Jugendgangs in den USA, und die Kultur der Gewalt. Das Interview in voller Länge und weitere Bilder finden Sie im LFI Blog

Weitere Informationen finden Sie unter bronxdoc.org,  Carlos Javier Ortiz sowie
Facing Change: Documenting America

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen