UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Fotografische Interventionen

Share:

Das IFA zeigt im chinesischen Nanjing Arbeiten von Sebastian Stumpf und Taiyo Onorato & Nico Krebs. Vom 26. September bis zum 6. Dezember 2020.

Das Institut für Auslandsbeziehungen (IFA) zeigt die Doppelausstellung „with/against the flow“ im G Museum of Art Nanjing/China. Sebastian Stumpf und Taiyo Onorato & Nico Krebs zeigen unterschiedliche Arten von Eingriffen in das Bild. Während sich Stumpf mit seinem Körper in Beziehung zu dem Stadt- und Landschaftsraum setzt, arbeiten Onorato & Krebs mit Pyrotechnik und Holzkonstruktionen, die durch die Blickwinkel Bestandteil der realen Architektur werden. Beide Positionen stehen für ein erweitertes Verständnis von Fotografie, Film und dokumentarischer Praxis.

Im Sinne eines ko-kreativen Kultur- und Kunstaustauschs wurde die Kernausstellung um fünf Fotokünstler aus China erweitert, die ähnlich mit dem Medium Fotografie arbeiten: Ge Yulu (b. 1990 in Wuhan), Li Binyuan (geb. 1985 in Yongzhou), Dong Wensheng (geb. 1970 in Ganyu), Jiang Pengyi (geb. 1977 in Yuanjiang) und Zheng Zhiyuan (geb. 1977 in Shanghai).

Weitere Informationen finden Sie unter Institut für Auslandsbeziehungen

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen