UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Neues Auktionshaus in Wien

Share:

Im Rahmen der ersten Auktion von Ressler Kunst Auktionen GmbH werden in den Ausstellungsräumen der Wiener Galerie OstLicht ab 25. Februar über 150 Kunstwerke mit einem Wert von zumindest 2 Millionen Euro zum Verkauf angeboten.

Zu den wertvollsten Fotografien zählt u. a. Cindy Shermans Film Still #83, ein Silbergelatine-Abzug aus 1980, dessen Mindestgebot bei 70.000 Euro liegt. Das Foto wurde im Withney Museum of American Art in NY, im Chicago Museum of Contemporary Art, im Contemporary Art Museum in Los Angeles und zuletzt auch im Museum of Modern Art in New York präsentiert.

Zu den anderen Highlights zählt die Gasoline-Stations-Serie von Ed Ruscha mit zehn Silbergelatine-Abzügen von 1962 (Startpreis 70.000 Euro) und einige österreichische Fotografen wie Birgit Jürgenssen oder Eva Schlegel.

Neben Fotografien werden auch andere zeitgenössische Kunstwerke versteigert.

Weitere Informationen und ein Online-Katalog finden Sie unter: Ressler Kunst Auktionen

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen