UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Erich Lessing in Wien

Share:

„Um ein gutes Foto zu machen, braucht man zwei Augen“, sagte Erich Lessing einmal, „und Augen sind entweder begabt zum Sehen oder nicht.“ Seine Augen waren sehr begabt. Österreichs berühmter Fotograf stieß 1951 zur Magnum Agentur. Zehntausende Aufnahmen entstanden während seiner Karriere, viele davon haben in über 60 Büchern und Ausstellungen auf der ganzen Welt ihr Publikum gefunden.

Berührende Bilder, nicht nur für Eltern
Die Wiener Galerie „cimmic photography“ zeigt noch bis zum 26. Juni 2015 Lessings berühmte Serie „Kinder.“ Die Fotografien entstanden in Wien und Osteuropa in den 1950er und 60er Jahren.

Teils humorvoll zeigt Lessing die schönen aber auch die bitteren Seiten dieser Zeit. Ungeachtet vieler Tragödien haben „seine“ Kinder dennoch Spaß am Leben und können sich an den bescheidenen Kleinigkeiten des Alltags erfreuen. Sie scheinen die Fähigkeit zu haben, die Dinge leichter nehmen zu können als die Erwachsenen.

Weitere Informationen unter: Cimmic,
Magnum Photos

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen