UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Frühe Fotografie

Share:

Das Stadtmuseum im oberbayerischen Weilheim zeigt vom 30. August bis 5. Oktober die Ausstellung „Max Lohr – Ein Pionier der Photokunst. Frühe Photographien 1926–1931“.

Max Lohr (1909–1992) zählt zu den Pionieren der Fotokunst. Sein puristischen, und doch experimentierfreudige Arbeiten gerieten lange Zeit in Vergessenheit. Mittlerweile zählen sie, nicht nur als historische Dokumente, zu nachgefragten Raritäten auf Auktionsmärkten.

Von 1937 bis zu seinem Tod 1992 lebte der Ingenieur und Fotograf in Weilheim. In den Jahren 1928-1931 entstanden zahlreiche ausdrucksstarke Fotografien, die nun erstmals in einer Ausstellung präsentiert werden.

Weitere Informationen unter: Weilheim

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen