UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Roger Ballen: Outland

Share:

In dem Ballen mit der Kamera die Vorstadtareale im südafrikanischen Johannesburg erkundet, schuf der mit „Outland“ eines der meist beachtetsten Dokumente des späten 20. Jahrhunderts.

Während der Arbeit an „Outland“ (1995–2000), entwickelte Ballen sein künstlerisches Schaffen in die mittlerweile hochgeschätzten Richtung zwischen Fakten und Fiktion. Die Bilder sind vor bildlich starken Kulissen entstanden, die Zeichnungen, altes Mobiliar und viele skurrile Gegenstände enthalten.

Seit das Werk 2001 erstmals erschien, hat „Outland“ nichts von seinem Einfluss eingebüßt. Die Neuauflage bietet erstmals die Möglichkeit, in einem größeren Umfang als bisher in das Thema des Projekts einzusteigen.

Roger Ballen wurde 1950 in New York geboren und arbeitete zunächst als Geologe, bevor er in den 1980er Jahren nach Johannesburg zog. „Outland“ erschien im Phaidon Verlag zuerst im Jahr 2001 und gewann den Preis „Best Photographic Book of the Year“ bei der PhotoEspaña (2001), im Jahr darauf wurde er „Photographer of the Year“ bei den Rencontres d' Arles (2002). Ballens wurde bis jetzt in über 200 internationalen Einzelausstellungen gezeigt und ist in vielen Sammlungen zu sehen.

Roger Ballen: Outland
Fester Einband, 156 Seiten
300 x 280 mm
€49.95
Phaidon Press
ISBN 978 0 7148 6884 4

Weitere Informationen unter Phaidon

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen