UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Jetzt für den PHmuseum Grant bewerben!

Share:

Noch bis zum 13. Februar 2017 können sich Fotografen um den PHmuseum Grant bewerben. 2012 ins Leben gerufen, wird der renommierte britische Fotografiepreis der kuratierten Fotografie-Plattform Phmuseum jährlich ausgeschrieben. Unter den bisherigen Preisträgern befanden sich Fotografen wie Max Pinckers, Diana Markosian, Tomas van Houtryve, Rasmus Degnbol und Clémentine Schneiderman.

Die Jury besteht aus vier Mitgliedern: Emma Bowkett (Director of Photography, Financial Times FT Weekend Magazine), Sarah Leen (Director of Photography, National Geographic Magazine and Partners), Alejandro Chaskielberg (Fotograf) und Ihiro Hayami (Director of Tokyo Institute of Photography).

Alle interessierten Fotografen sind wieder eingeladen, sich mit visuellen Projekten zu einem spezifischen Thema, ob narrativ oder konzeptionell, zu bewerben. Insgesamt wird ein Preisgeld von 12.000 Pfund (das entspricht etwa 14.000 €) ausgelobt. Außerdem eine Einzelausstellung auf dem Festival Cortona On The Move, einem Artikel auf Witness – der Online-Publikation der World Press Photo Foundation – eine Projektion während des Just Another Photo Festivals sowie Verbreitung und Förderung im Netzwerk der PHmuseum-Plattform.

Der „New Generation Prize“, der für einen Nachwuchsfotografen (Altersgrenze 25 Jahre), vorgesehen ist, beinhaltet zudem ein Mentorenprogramm.

Weitere Informationen unter: PHmuseum Grant

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen