UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Grandseigneur der Modefotografie

Share:

Mit Itinéraires zeigt der Salon de la Photo in Paris eine große Werkschau des Leica-Fotografen F.C. Gundlach. Die Ausstellung ist vom 8. bis zum 12. November 2018 zu sehen. Gundlach, Jahrgang 1926, prägte die Modefotografie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entscheidend. Während seiner Karriere spielte Paris eine große Rolle. Gundlach, der das Handwerk nach Kriegsende 1946 bis 1949 auf der privaten Fotografieschule „Private Lehranstalt für Moderne Lichtbildkunst“ bei Rolf W. Nehrdich in Kassel erlerne, arbeitet bis 1952 als Assistent verschiedener Fotostudios, u.a. bei Harry Meerson in Paris.

„Paris war der Mittelpunkt der Welt“, beschreibt Gundlach seine Zeit als junger Fotograf in der französischen Metropole. Mit 120 Arbeiten zeichnet die umfassende Ausstellung die Entwicklung des Fotografen nach und auch und vor allem Gundlachs besondere Beziehung zu Paris.

Weitere Informationen unter:
Stiftung F.C. Gundlach
Salon de la Photo

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen