UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

„Je suis touchée – je te vois“

Share:

Die Galerie Le Ballon Rouge in Paris zeigt vom 2. bis 12. November 2017 die Ausstellung „Je suis touchée – je te vois“ mit drei Projekten der deutschen Fotografin Monika Barth:

„Présence Éternelle“ ist eine Schwarzweiß-Serie mit Porträts einer Frau, der die Fotografin in Los Angeles begegnete. In diesen Bildern geht es um Zeit, Alter, Schönheit und Vergänglichkeit. Die Porträts werden kombiniert mit Aufnahmen der kalifornischen Wüste in frühen Morgenstunden.

Das zweite Projekt „Rencontres à Paris“ zeigt ebenfalls Schwarzweiß-Aufnahmen von Menschen, die Barth in Paris porträtierte. „Mona L.“, das dritte Projekt, das in der Ausstellung präsentiert wird,  lebt von der Zusammenstellung von Stadtansichten Hamburgs und Porträts fremder Frauen, die die Fotografin in den Straßen der Hansestadt traf.

Die Vernissage findet statt am 2. November 2017 um 18:00 Uhr.

Weitere Informationen unter: Le Ballon Rouge und Monika Barth

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen