UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Kuratorenführung mit Michael Ebert

Share:

Am 15. September 2022 um 18:30 Uhr findet im Wilhelm-Fabry-Museum in Hilden eine Kuratorenführung im Rahmen der Ausstellung „Eingebrannt – Die Geschichte über ein Foto, das jeder kennt: Das ,Napalm-Mädchen‘ von Nick Út“ statt. Der Kurator der Ausstellung, Michael Ebert, berichtet spannende Details und Hintergründe rund um die Ausstellung, die noch bis zum 30. Oktober 2022 zu sehen ist.

Ebert hat das Foto und seine Geschichte jahrelang erforscht. In der Publikation „Images in Conflict“, das 2019 im Jonas Verlag erschienen ist, veröffentlichte er einen umfassenden Aufsatz über die Geschichte des Bildes. Zudem kuratierte Ebert 2012 die Ausstellung anlässlich des Leica Hall of Fame Awards für Nick Út. Sein Arbeit stützt sich auf die persönlichen Aussagen und Erinnerungen aller noch lebenden Beteiligten sowie auf die minuziöse Auswertung des kompletten, noch vorhandenen Materials.

Weitere Informationen finden Sie unter: Wilhelm Fabry Museum und Michael Ebert

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen