UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Radical Women im Brooklyn Museum

Share:

Die Ausstellung Radical Women umfasst mehr als 260 Arbeiten – darunter Fotografie, Video und andere experimentelle Medien sowie Gemälde, Skulpturen und Drucke – von mehr als 120 Künstlerinnen aus 15 Ländern.

Die Ausstellung, die sich an die lateinamerikanischen Gemeinschaften des New Yorker Publikums richtet, wird auch Nuyorican-Porträts der in New York geborenen puertoricanischen Fotografin Sophie Rivera enthalten.

Radical Women hebt die Arbeiten hervor, die in den 1960er, 1970er und frühen 1980er Jahren und somit in einer Zeit tiefgreifender politischer und sozialer Unruhen in vielen lateinamerikanischen Ländern entstanden sind.

Die sowohl ästhetisch als auch politisch verstandenene Radikalität setzt sich mit feministischen Anliegen wie Körperautonomie, repressiven sozialen Normen, geschlechtsspezifischer Gewalt und der Umwelt auseinander.

Mehr Informationen unter: Brooklyn Museum.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen