UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Die Natur im Fokus

Share:

Vom 27. Februar bis 25. Mai präsentiert das Stadtmuseum Schleswig die Ausstellung  „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2014“. Ausgerichtet wird der renommierte Wettbewerb seit 2000 jährlich von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT). Mit ästhetisch ansprechenden Bildern möchte die GDT für den Erhalt von Arten und Lebensräumen werben und dazu anregen, Natur neu zu entdecken und sich respektvoll auf sie einzulassen. Amateur- und Profi-Naturfotografen aus 35 Ländern wetteiferten 2014 mit rund 13.800 eingereichten Arbeiten um eine Platzierung in den acht verschiedenen Kategorien.

Gesamtsieger Neil Aldridge
Europäischer Naturfotograf des Jahres 2014 wurde der britische Fotojournalist, Schriftsteller und professionelle Wildlife-Guide Neil Aldridge mit seinem Bild „Lebendige Felszeichnung – Living Rock Art“. Das Bild zeigt zwei galoppierende Blessböcke am Buschmann-Fluss im südafrikanischen Kariega Games Reserve. Um die raschen, synchronen Bewegungen der Tiere in der Abenddämmerung zu unterstreichen, verwendete Neil Aldridge eine lange Verschlusszeit. Sein Bild erinnert an die Felszeichnungen, die die Wände der Höhlen in den Hügeln bei Kariega schmücken.

Weitere Informationen unter: Stadtmuseum Schleswig, Neil Aldridge

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen