UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Vier Werkserien von Alec Soth

Share:

Von der Kamera bis zum Buch und von dort auf die Wände einer Galerie – "Gathered Leaves: Photographs by Alec Soth" gibt einen Überblick über die Entwicklung der vier großen Werkserien von Alec Soth.

Mit seinen Serien "Sleeping by the Mississippi" (2004), "Niagara" (2006), "Broken Manual" (2010) und die viel beachtete Serie "Songbook" (2014) etablierte sich Soth als umtriebige und einzigartige Stimme in der internationalen Kunst. Seine Arbeiten sind durch einen lyrischen Zugang zur Dokumentarfotografie geprägt und zeigen die Bandbreite der Formen, die die Veröffentlichung von Fotografie annehmen kann: Ausstellungen und Bücher, Magazine und digitale Medien.

Soth (*1969) lebt und arbeitet in Minnesota. Er ist als Künstler, Magnum Fotograf, Blogger, Publizist, Instagrammer und Dozent tätig. In seiner Arbeit finden sich Anklänge an die bedeutenden Chronisten Amerikanischen Lebens, darunter Robert Frank, Stephen Shore und Jack Kerouac. Soths Arbeit wurde durch mehrere Stipendien gefördert, darunter die Guggenheim Fellowship (2013). Im Jahr 2008 gründete Soth seinen eigenen Verlag Little Brown Mushroom.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter Science Museum

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen