Leica Q „Snow“

Share:

Leica Camera stellt eine limitierte Sonderedition der Kompaktkamera Leica Q vor: die Leica Q „Snow“ by Iouri Podladtchikov. Entstanden ist die limitierte Edition in Zusammenarbeit mit dem Olympiasieger und Weltmeister im Snowboarden (Halfpipe) Iouri Podladtchikov, der die Kamera nach seinen Vorstellungen gestaltet hat.

Die Leica Q „Snow“ basiert auf der Farbvariante der Leica Q, bei der Deckkappe und Bodendeckel silbern eloxiert und die Bedienelemente auf der Deckkappe ebenfalls in der Farbe Silber gehalten sind. Eine neue Zubehörschuhabdeckung, erstmalig aus Aluminium, rundet das Design ab.

Zu den Besonderheiten der Sonderedition gehört die Belederung aus hochwertigem, weißem Echtleder, der sie ihren Namen „Snow“ verdankt. Hinzu kommt die limitierte Auflage von nur 300 Kameras weltweit, die mit einer Sondernummerierung versehen sind.

Die technischen Spezifikationen der Leica Q „Snow“ by Iouri Podladtchikov entsprechen dem Serienmodell der Leica Q. Die Leica Q „Snow“ wird im Set zusammen mit einer Kameratasche aus weißem Weichleder und einem farblich abgestimmten Kameratragriemen angeboten und ist ab März 2018 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 4950 Euro erhältlich.

Weitere Informationen unter: Leica Camera

Link teilen:
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen