UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Leben auf der Flucht

Share:

Die Fotoausstellung „Leben auf der Flucht“ stellt anhand von Portraits und Reportagen Menschen und Orte vor, die von Migration betroffen sind. Die Bilder zeigen Bürger und Bürgerinnen, die sich engagieren, Beamte und Milizionäre, die Grenzen sichern, Schmuggler, die mit Migration Geld verdienen und Menschen, die sich auf den Weg in ein besseres Leben gemacht haben.

Ein internationales Fotografenteam stellt eine Auswahl seiner Arbeiten aus Nordafrika, der Levante und Europa im Altonaer Rathaus aus. Mit dabei sind auch Fotografen, die bereits mit der LFI zusammengearbeitet haben: Ayman Oghanna, Antonia Zennaro, Daniel Etter, Jörn Kipping, Marcus Rhinelander, Mirco Keilberth und Thomas Leidig.

Die Fotos sind in den letzten Jahren in Deutschland, Italien, Irak, Libyen, Malta, Marokko, Syrien, Türkei und Tunesien entstanden.

Während der Präsentation im Altonaer Rathaus (vom 7. bis 17. Juli 2015) sind mehrere Veranstaltungen sowie Führungen durch die Ausstellung für Schulen geplant.

Weitere Infos und Anmeldung unter: mircokeilberth@web.de

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen