UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Preis der Deutsche Börse Photography Foundation 2019

Share:

Die vier Künstler, die für den Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2019 nominiert werden, sind Laia Abril, Susan Meiselas, Arwed Messmer und Mark Ruwedel.

Dieser renommierte und jährlich vergebene Preis wurde von der Photographers’ Gallery in Zusammenarbeit mit der Deutsche Börse Photography Foundation initiiert. Er zeichnet Künstler und Projekte aus, die in Europa in den vergangenen zwölf Monaten einen bedeutenden Beitrag zur Fotografie geleistet haben.

Die diesjährigen Nominierten beleuchten eine Vielzahl von aktuellen Themen mit den Mitteln der Fotografie. Die Projekte drehen sich um Staats- und Geschlechterpolitik, soziale Ungerechtigkeit, Menschenrechte sowie konzeptuelle Ansätze des Bildermachens. Eine Ausstellung der in die engere Wahl genommenen Projekte wird vom 8. März bis 2. Juni 2019 in der Photographers’ Gallery gezeigt, bevor diese im Hauptsitz der Deutschen Börse in Eschborn/Frankfurt zu sehen sein wird.
Der Gewinner des mit £ 30.000 dotierten Preises wird am 16. Mai 2019 in einer besonderen Preisverleihung in der Photographers’ Gallery in London bekannt gegeben.

Weitere Informationen unter The Photographers’ Gallery

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen