UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Clémentine Schneidermann in Sète

Share:

Vom 12. September bis zum 11. Oktober 2020 ist in der Chapelle du Quartier-Haut in Sète die Ausstellung „Sète #20“ mit Arbeiten von Clémentine Schneidermann zu sehen.

Jedes Jahr lädt der Verein CéTàVOIR im Rahmen des ImageSingulières-Festivals einen Fotografen zu einer Residenz in Sète ein. Im Jahr 2020 wurde die französische Fotografin Clémentine Schneidermann ausgewählt, deren sensible Ergebnisse aus dem Eintauchen in die südfranzösische Stadt, ihre Umgebung und aus der Erkundung der Region nun zu sehen sind. Die Fotografin, Jahrgang 1991, gewann im Jahr 2016 mit ihrer Serie „The Unbearable, the Sadness and the Rest“ den LOBA Newcomer-Award.

Die Ausstellung, die normalerweise während des Festivals ImageSingulières stattfindet, musste dieses Jahr aufgrund der außergewöhnlichen Situation und der Absage der 12. Ausgabe des Festivals im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie, verschoben werden.

Weitere Informationen unter:  Chapelle du Quartier Haut in Sète und Clémentine Schneidermann

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen