UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Samuel Henne

Share:

Mit Samuel Henne (*1982) zeigt das Museum für Photographie ab Mitte Juli einen ehemaligen Absolventen der HBK Braunschweig in seiner ersten institutionellen Einzelausstellung in Braunschweig.

In seinen fotografischen Arbeiten entfaltet Henne einen künstlerischen Dialog zwischen Fotografie und Skulptur und thematisiert hierbei vielschichtig das Spannungsverhältnis von Fläche und Raum im fotografischen Medium.

In seinen Werkreihen erschafft der Künstler skulpturale Inszenierungen, deren Konstruktionen erst durch das Arrangement im fotografischen Bild vollendet werden. Kleine, aus Alltagsgegenständen inszenierte Objekte, skulptural arrangierte Bücher oder gefaltete Oberflächen bilden den Ausgangspunkt für seine fotografischen Kompositionen.

Sorgfältig konzipierte Formen, Farben und Ebenen sowie das Zusammenspiel von Raum und Fläche präsentieren dem Betrachter die Verschmelzung von Dargestelltem und Darstellung im Bild.

Weitere Informationen unter: Photomuseum

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen