UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Juergen Teller tischt auf

Share:

Juergen Teller zählt international zu den gefragtesten Fotografen der Gegenwart. Seine Arbeiten bewegen sich permanent an der Schnittstelle zwischen Kunst und kommerzieller Fotografie, sein Stilmittel ist das Porträt: In den Bereichen Musik, Fashion, VIPs, Alltag und Landschaft gelingt es Juergen Teller, mit einem sehr eigenen Gespür für Personen, Situationen, Milieus und Klischees unmittelbare, manchmal scheinbar einfache Bildkompositionen zu schaffen.

In der Ausstellung verwandeln Arbeiten wie „Siegerflieger“ und „My Man Crush“, „Pep Guardiola” das Foyer in ein Public Viewing, wo Ansichten von Siegen und Niederlagen Tellers Gespür für die Dokumentation der entscheidenden Augenblicke belegen. Andere Werkgruppen sind autobiografisch und manchmal anekdotisch geprägt: stille Landschaften aus Nürnberg, ehrliche, ungeschönte Selbstinszenierungen wie „The Clinic“ und subjektive Dokumentationen der Auseinandersetzung mit seiner Jugend und Heimat wie „Irene im Wald“. In den neuesten Serien „Mit dem Teller nach Bonn“ und „Plates/Teller“ scheinen alle bisherigen Themen und Kompositionen als Konzentrat zusammenzufließen.

Weitere Informationen finden Sie unter Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen