UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Greenpeace Photo Award Ausstellung

Share:

Im f³ – freiraum für fotografie stellen Pablo E. Piovano und Ian Willms ihre Gewinnerserien aus. Vom 28. August bis zum 03. November 2019.

Der Kanadier Ian Willms und der Argentinier Pablo E. Piovano sind die Gewinner des Greenpeace Photo Award. In ihren Langzeitprojekten befassen sich die Fotografen mit den aktuellen Themen Landrechte, Klimawandel und den Auswirkungen der Ölausbeutung auf indigene Gemeinschaften.

Pablo E. Piovano dokumentiert in seiner Serie „Patagonien – Land im Konflikt“ die seit Jahrzehnten andauernden Landkonflikte in Patagonien. In seinen Bildern kontrastiert er die einzigartige Schönheit Patagoniens mit dem brutalen Kampf um seine Zukunft. Ian Willms zeigt in seinem Projekt „As Long as the Sun Shines“ die Folgen der Ölsandausbeutung im kanadischen Alberta. Über acht Jahre fotografierte er einfühlsam die Zusammenhänge von wirtschaftlichem Aufschwung, globalem Klimawandel und sozialer Ungerechtigkeit gegenüber Ureinwohnern.

Weitere Informationen finden Sie unter f³ – freiraum für fotografie

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen