UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Odyssee Europa

Share:

Millionen von Menschen versuchen heute europäischen Boden zu erreichen, weil sie auf der Flucht vor Krieg, Hunger und Diskriminierung sind. Dabei ist Europa selbst ein Kontinent, in dessen jüngerer Geschichte Flucht und Vertreibung für Millionen seiner Bewohner zur bitteren Realität wurde.

Fotografen der Agentur Magnum haben in den vergangenen Jahrzehnten das Leid und Elend von Flüchtlingen in Bildern festgehalten. Nun zeigt Magnum erstmals in einer Ausstellung Foto-Dokumente von 1945 bis zur Gegenwart.

50 Fotografien werden durch historische Pressetexte ergänzt und mit kurzen Texten zeitgeschichtlich eingeordnet. Die ausgestellten Bilder stammen von Fotografen wie Abbas, Werner Bischof, René Burri, Robert Capa, Cristina Garcia Rodero, Erich Lessing, Paolo Pellegrin, Moises Saman, David "Chim" Seymour, Dennis Stock oder Patrick Zachmann.

Weitere Informationen unter: Stiftung Mercator

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen