UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Vera Mercer in Berlin

Share:

Die Leica-Fotografin Vera Mercer stellt am 15. September um 18.30 Uhr in der Berliner Bar Babette ihre Publikation „Particular Portraits“ vor. Das Buch ist im Berliner DISTANZ Verlag erschienen und enthält faszinierende Porträts von Künstlern und anderen Zeitgenossen, die in den vergangenen 50 Jahre entstanden sind. Darunter: Andy Warhol, Marcel Duchamp und Meret Oppenheim.

Theatrale Inszenierungen
Weitere Porträts zeigen Samuel Beckett, Eugène Ionesco und Norman Mailer. Darin kombiniert die Fotografin eigentlich Unkombinierbares. Ihre Stillleben, die bis dato aus Vanitas-Symbolen bestanden, werden nun um Menschen ergänzt. Ein ausführliches  Portfolio jener frühen, theatralen Stillleben finden Sie in der LFI 5/2010

Zum Buch:
Vera Mercer – Particular Portraits, hg. v. Matthias Harder, erschienen im DISTANZ Verlag, Deutsch/English, 30 x 24 cm, 152 Seiten, ca. 65 Farb- und S/W-Abbildungen, Hardcover, ISBN 978-3-95476-067-1, Preis: € 39.90 (D) / £ 37.50 / $ 60.00

Weitere Informationen unter: Distanz, Vera Mercer, Bar Babette

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen