UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Die Masse

Share:

Im Rahmen des European Month Of Photography Berlin zeigt das Polnische Institut Berlin die Ausstellung „Die Masse“ des polnischen Fotojournalisten Krzysztof Miller (1962–2016).

Die von Joanna Kinowska kuratierte Ausstellung konzentriert sich auf Fotos von Menschenmassen bei verschiedenen Großereignissen in den Jahren 1989 bis 2011 – Protesten, Demonstrationen, Sportveranstaltungen und Konzerten. Dabei übernimmt die Kuratorin das Credo des Fotografen, der sein Objektiv meistens nicht auf die Bühne, das Spielfeld oder das Rednerpult richtete, sondern auf die versammelten Personen und ihre Emotionen.

„Ich konzentrierte mich auf den Menschen, seine Emotionen, Begeisterung und Ängste. Auf das, was er tut. Ich habe die Tragödie der Zivilbevölkerung dokumentiert. Deshalb denke ich, dass meine Fotografie, obwohl sie als Kriegsfotografie angesehen wird, in Wirklichkeit eine pazifistische Fotografie ist“, sagte Miller vor seinem Tod.

Die Ausstellung ist in der Galerie des Polnischen Instituts Berlin noch bis zum 23. Dezember 2020 zu sehen.

Weitere Informationen unter: Polnisches Institut Berlin

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen