UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Peter Boettcher

Share:

Die Ausstellung „Minimum – Maximum“ zeigt die Arbeiten des Fotografen Peter Boettcher, der seit mehr als zwei Jahrzehnten das Düsseldorfer Multimedia Projekt Kraftwerk fotografisch dokumentiert und interpretiert.

Die Fotoausstellung, die in der Berliner Galerie pavlov’s dog exklusiv gezeigt wird, läuft parallel zur 3-D Konzertreihe „Kraftwerk - Der Katalog - 12345678.“ Die Elektro-Pioniere Kraftwerk präsentieren in der Neuen Nationalgalerie ihr Gesamtwerk mit acht Konzerten.

Der Kölner Fotograf Peter Boettcher ist seit Mitte der 1980er Jahre bekannt für seine Aufnahmen von internationalen Musikstars wie R.E.M., Morrissey oder Sonic Youth. Anfang der 1990er Jahre beauftragte ihn das Independent Magazin „spex“ Kraftwerk im legendären Kling-Klang-Studio in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs zu fotografieren. Dies war der Beginn einer bis heute andauernden intensiven Zusammenarbeit für den fotografischen Bilderkosmos von Kraftwerk.

Weitere Informationen unter: Pavlov's Dog

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen