UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Zeitgenössische Eleganz

Share:

Am 1. Dezember eröffnet die Ausstellung „Guy Bourdin. Image Maker / Helmut Newton. A Gun for Hire / Angelo Marino. Another Story“ in der Berliner „Helmut Newton Stiftung.“ Die Schau wird dort bis 13. Mai 2018 zu sehen sein.

Von Guy Bourdin werden unter dem Ausstellungstitel „Image Maker“ exemplarisch Aufnahmen aus unterschiedlichen Veröffentlichungszusammenhängen vorgestellt; insbesondere die bekannten und einige weniger bekannte Werbebilder für Schuhe von Charles Jourdan.

In Helmut Newtons „A Gun for Hire“ sehen wir vor allem Auftragsarbeiten für Modedesigner aus den 1990er-Jahren, die zunächst in deren Modebüchern veröffentlicht wurden – und manche vom Fotografen später in sein eigenes Werk übernommen wurden. Dabei entstand nie nur ein bloßer Modeentwurf, sondern immer auch eine überraschende, eingeflochtene Geschichte.

Der kleine „June’s Room“ ist Freunden und Wegbegleitern der Newtons vorbehalten, diesmal Helmut Newtons ehemaligem Assistenten Angelo Marino. Unter dem Titel „Another Story“ stellt er einen ungewöhnlichen Blick auf seine unmittelbare Umwelt vor, denn Marino fotografierte auf dem Weg von seinem Wohnort Cannes zu seinem Arbeitsort Monte Carlo schnappschussartig mit seinem iPhone Mitreisende, das Meer oder die vorbeirauschende Architektur oder Landschaft aus dem Zugfenster.

Weitere Informationen unter: Helmut Newton Stiftung, Guy Bourdin

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen