UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

NOOR by NOOR

Share:

Zur Eröffnung von international preisgekrönten Fotoreportagen lädt „f3 – freiraum für fotografie“ in Berlin am 14. Juni 2017 um 19 Uhr ein.

Die Ausstellung „NOOR by NOOR – Preisgekrönte Reportagen unserer Zeit“ wird vom 15. Juni bis 20. August in der Galerie „f3 – freiraum für fotografie in Berlin zu sehen sein.

Die Agentur NOOR – auf Arabisch Licht – vertritt 13 der weltweit renommiertesten Dokumentarfotografinnen und -fotografen. 2007 gegründet, wird NOOR bis heuten von den Fotografinnen und Fotografen selbst geführt. Zum zehnjährigen Jubiläum stellt die Ausstellung „NOOR by NOOR“ – erstmalig in Deutschland – dieses einzigartige Fotografie-Kollektiv in den Mittelpunkt.

Mit dem Fokus auf die Themen Krieg und Krisen, Flucht und Migration, Klimawandel und Frauenrechte zeigt „NOOR by NOOR“ in 80 Fotografien und Multimedia-Filmen ein Auswahl ausgezeichneter Arbeiten: die erschütternden Bilder von Yuri Kozyrev, Nina Bermans Porträts verwundeter amerikanischer Kriegsveteranen „Purple Hearts“, Bénédicte Kurzens Serie über sexuelle Gewalt in Haiti, Pep Bonets Dokumentation „One Goal“ des Bürgerkriegs in Sierra Leone und Kadir van Lohuizens aufrüttelnde Aufnahmen der Folgen des Klimawandels im Pazifischen Ozean „Where will we go?“.

Weitere Informationen unter: f3 – freiraum für fotografie und NOOR

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen