UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

„Missing Links & Forschungslücken“

Share:

Zum 175-jährigen Jubiläum der Fotografie werden bei dem Symposium verschiedene Fragen aufgeworfen: Wo liegen die weißen Flecken auf der Landkarte der Fotografiegeschichte? Welches sind die einerseits heute dringend erscheinenden Desiderate und andererseits geeignete neue Ansätze, um der Fotografieforschung neue Richtungen zu eröffnen? Welche Wendepunkte gab es in der 175-jährigen Geschichte der Fotografie wirklich? Und wie ist der als so tiefgreifend empfundene Wandel des Mediums seit der Digitalisierung aus historischer Perspektive einzuordnen und zu bewerten?

Die Tagung versammelt in exemplarischen Fallstudien die ganze Bandbreite der Forschungen zur Fotografie(geschichte) in Theorie und Anwendung, die heute zumeist in separate Felder aufgeteilt ist und deren Vertreterinnen und Vertreter kaum mehr im Austausch miteinander stehen.

Im Rahmen des Symposiums wird am Abend des 7. März der Kulturpreis 2014 der DGPh an Prof. Dr. Gottfried Jäger verliehen.

Tagungsablauf und Anmeldung unter: DGPh

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen