UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Love

Share:

Die eigenkuratierte Ausstellung demonstriert mit über 100 Fotografien zum Leitmotiv Liebe die Bedeutungshoheit und Rezeptionsvielfalt des Themas innerhalb der Fotokunst.

Vom Akt über Porträt bis Tierfotografie gestaltet sich die Ausstellung „Love“ zu einer abwechslungsreichen Entdeckungsreise durch die Geschichte der Fotokunst und zeigt auf, wie offenbar, ikonografisch, symbolisch und abstrakt das Thema Liebe in der Fotokunst umgesetzt wird.

Die Zusammenstellung gewährt mit Arbeiten von über 50 wegweisenden Künstlern der klassischen und zeitgenössischen Fotokunst wie Diane Arbus, Nick Brandt, Michel Comte, Elliott Erwitt, Horst P. Horst oder Ellen von Unwerth einen spannenden Einblick in die Darstellungsmuster des universellen Themas.

Dabei spielt die Umsetzung, Ästhetisierung und Symbolisierung von Liebe in der Fotografie eine ebenso bedeutende Rolle wie die vom Künstler empfundene Liebe zu bestimmten Personen oder Orten. Um diese vielschichtigen Deutungsebenen aufzuzeigen, werden die ausgestellten Arbeiten mit persönlichen Zitaten und Anekdoten der Künstler ergänzt, in denen auf die Bedeutung von Liebe im Motiv vertiefend eingegangen wird.

Weitere Informationen unter: Camera Work

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen