UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Sofort Bilder

Share:

Vom 7. Juli bis zum 23. September präsentiert die Ausstellung Wim Wenders. Sofort Bilder eine Auswahl von 240 Polaroid-Aufnahmen des deutschen Regisseurs in der C/O Berlin. Kuratiert wird das deutschlandweit einzigartige Ereignis von Felix Hoffmann und Anna Duque y González.

Spätestens seit seinem Film Alice in den Städten gehört für den Regisseur Wim Wenders die Polaroid-Kamera zu einem essentiellen Werkzeug. Er nutzte sie in den 1970er Jahren, um Tagebuch zu führen, seine Filme zu dokumentieren oder schlichtweg herumzuexperimentieren. In dieser Zeit entstanden in Europa, USA und vielen weiteren Orten tausende Polaroid-Aufnahmen zwischen Schauspieler-Porträts, Reisebildern und Momentaufnahmen an Filmsets. Einen Teil davon gibt es nun bis zum 23. September im Ausstellungshaus der C/O Berlin zu sehen.

Wim Wenders selbst führt am 8. Juli um 12 Uhr im Delphi Filmpalast ein Künstlergespräch mit der Journalistin und Produzentin Andrea Thilo.

Weitere Informationen unter C/O Berlin

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen