UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Afro-Brasil

Share:

Zu den ausgestellten Werken zählen Bilder der in in São Paulo lebenden Fotografin Luciana Gama (1969), die in ihren Serien die Aneignung und den Kulturtransfer im zeitgenössischen Brasilien  untersucht.

Eustáquio Neves (1955) steht zwar formal in der Tradition der Porträtfotografie, löst seine Porträts allerdings in einem komplexen Entwicklungs- und Manipulationsverfahren in verschiedene visuelle und intellektuelle Ebenen auf.

Den beiden Künstlern stellt der Kurator Marcelo Cardoso Gama die historischen Bildserien des Fotografen Alberto Henschel (1827-1882) gegenüber. In seiner Arbeit spiegelt sich die Gesellschaft Brasiliens – von der höfischen Inszenierung, der bürgerlichen Selbstpräsentation bis hin zur Darstellung von Sklaven aus der afrikanischen Diaspora.

Weitere Informationen unter: IFA

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen