UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Mashisa Fukase: Private Scenes

Share:

Das FOAM in Amsterdam präsentiert vom  7. September bis 12. Dezember 2018 mit „Private Scenes“ eine umfasssende Ausstellung mit Arbeiten von Mashisa Fukase.
Das Lebenswerk des japanischen Fotografen war der Öffentlichkeit lange Zeit nicht zugänglich. Grund dafür war ein tragischer Unfall, bei dem der Künstler einen Hirnschaden erlitten hatte. Nach Fukases Tod wurden seine Archive und Sammlungen nach und nach gesichtet – und eröffneten eine unvorstellbare Materialfülle. Das FOAM präsentiert nun eine Retrospektive mit Originalabzügen aus den Masahisa Fukase Archiven in Tokio. Zusätzlich Fukases bahnbrechendem Werk „Ravens“ zeigt die Ausstellung zahlreiche wichtige Fotoserien, Veröffentlichungen und Dokumentationen von den frühen 1960er Jahren bis 1992. Auf diese Weise ist eine bemerkenswerte visuelle Biografie eines der radikalsten und experimentellsten japanischen Fotografen der  Nachkriegsgeneration entstanden.

Weitere Informationen unter:
Mashisa Fukase Archive
Foam Fotografiemuseum Amsterdam

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen