UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

ONE PHOTO – ONE STORY

04.11.2022

|
Share:
„Dieses Foto habe ich 2018 in der Stadt Drohobytsch aufgenommen – einer Stadt von regionaler Bedeutung in der Oblast Lwiw, Ukraine. Als ich an der offenen Tür eines Friseursalons vorbeilief, bemerkte ich diese Frau, die sich gerade frisieren ließ. Ein Friseur wuselte um sie herum, und es war unmöglich, an dieser Szene einfach vorbeizugehen. Die Herausforderung bei solchen Aufnahmen besteht darin, den ‚Moment‘ nicht zu verscheuchen. Also ging ich in das Geschäft und begann ein lockeres Gespräch mit der Angestellten, während ich die Protagonistin des Fotoshootings beobachtete. Nachdem ich Teil der Umgebung geworden war, blieb ich noch etwas, um den entscheidenden Moment festzuhalten.

Dies ist eine der ersten Aufnahmen, die die Grundlage für meine Serie Out of Time bilden. Für diese Serie bin ich durch die Ukraine gereist und habe versucht, dem Betrachter zu zeigen, dass an einigen Orten die Zeit in den 60er-, 70er- oder 80er-Jahren stehen geblieben zu sein scheint. Meistens handelt es sich bei diesen Orten um das Erbe des sowjetischen Regimes, das auf einer unterbewussten Ebene Wurzeln geschlagen zu haben scheint und trotz der wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Veränderungen im Land ein Eigenleben führt. Im Grunde ist Out of Time also ein Projekt über eine Vergangenheit, die von der Gegenwart ausradiert werden sollte …

Die Verwendung einer analogen Kamera für dieses Projekt war für mich äußerst wichtig, da der Film selbst Teil des Projektkonzepts wurde. Meine Betonung dieses Themas in Kombination mit dem analogen Fotografieprozess führte zu einer ganz besonderen Zeitlosigkeit.“

Text und Bild: © Taras Bychko
Ausrüstung: Leica Minilux Zoom
© Taras Bychko

Taras Bychko

...wurde 1987 in Lwiw, Ukraine, geboren. Er arbeitet im Bereich der Dokumentar- und Kunstfotografie und ist außerdem Dozent und Juror für verschiedene internationale Wettbewerbe sowie Mitglied des internationalen Straßenkollektivs Little Box Collective. Seit 2021 arbeitet er als Kurator für Fotoprojekte am Lviv Municipal Art Center. Er war Gewinner und Finalist des Photographer of the Year National Award (2016), Leica Street Photo (2019), Miami Street Photo Festival (2016, 2017, 2018) und vieler weiterer Wettbewerbe. Bychko ist Autor mehrerer Bücher – darunter Sykhiv (2020) und 2 rooms (2021) – und seine Arbeiten wurden im LFI Magazin, Burn Magazine, National Geographic und anderen Publikationen veröffentlicht.

Webseite
Instagram
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen