UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

ONE PHOTO – ONE STORY

15.02.2018

|
Share:
„Ein Freund war auf die wahnwitzige Idee gekommen, in Südfrankreich einen US-Kombi aus den 60er-Jahren zu kaufen und damit zurück nach Berlin zu fahren. Wir flogen viert nach Toulouse und fuhren anschließend mit einem Mietwagen weiter ins französische Hinterland. Im Dauerregen erreichten wir den alten Bauernhof, auf dem das gute Stück stand.

Am Telefon sagte man uns, dass der Wagen keinen Rost habe und der Motor wie ein Kätzchen schnurre. Beides traf nicht zu, sodass wir den Wagen stehen ließen. Immerhin bot uns der Verkäufer etwas zu Essen und ein Glas Rotwein an. Wir wollten nicht unhöflich sein und gingen mit in sein Haus. Es gab Gänseknochen mit irgendetwas dran, aber der Wein war sehr gut. Da wir aber unbedingt mit einem Ergebnis nach Hause rollen wollten, fand unser Freund ein anderes Gebrauchtwagenangebot in der Nähe. Am nächsten Morgen fuhren wir hin und schlugen kurzerhand zu. Es war ein großer weißer Plymouth, Jahrgang 1966.

Vor uns lagen gut 20 Stunden Fahrt, die Temperatur lag bei 5 Grad Celsius. Als es dämmerte, wurde es auch im Auto schlagartig kalt. Der Wagen hatte nämlich einen kleinen Haken – die Heizung war defekt. Weil wir uns auf einen Zweitagestrip eingestellt haben, hatten wir auch keine weiteren Kleidungsstücke dabei. Im Kofferraum lag diese vollkommen dreckige USA-Decke, mit der wir uns auf der Rückbank zudeckten. Bei einer kurzen Tank- und Kaffeepause lief Helge total übermüdet und wahnwitzig mit der Decke um den Wagen – dabei ist dieses Foto entstanden.“
© Jo Fischer

Jo Fischer

Jo Fischer
Geboren 1970 in Berlin. Fotograf mit Hingabe, der keine Strapaze scheut. Kontraste sind für ihn das Wichtigste im Leben. Mit der Serie Herr Fischer bittet zu Tisch für den KOLGA-Award 2015 nominiert.

Homepage: Jo Fischer
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen