UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

PORTFOLIO

07.08.2015

|
Share:
„In den letzten vier Jahren bin ich immer wieder nach Indochina gereist, um den Alltag in den dortigen Metropolen zu dokumentieren. Andere Menschen die diese Region bereisen, berichten von exotischen Orten, altertümlichen Gesellschaften oder bewaffneten Konflikten … Aber niemand ist am täglichen Leben in diesen riesigen und chaotischen Metropolen interessiert. Für mich sind die Straßen dieser Städte wie eine Zusammenfassung aller kulturellen Aspekte des jeweiligen Landes.

Schon am ersten Tag meiner Reise durch Laos, Vietnam und Kambodscha wurde mir bewusst, dass das Leben der hiesigen Bevölkerung komplett öffentlich ist. Das ist der entscheidende Unterschied zu den Bewohnern irgendeiner anderen Großstadt auf der Erde. Die Straße ist die Erweiterung der eigenen Wohnung. Hier wachen die Leute mit den ersten Sonnenstrahlen auf und verlassen ihre Wohnung – auf den Straßen gibt es einfach mehr Platz. Hier essen sie, spielen Karten, gehen zum Arzt, lassen sich die Haare schneiden … Einfach alles wird auf der Straße erledigt. Privatsphäre ist hier ein ganz anderes Konzept als beispielsweise in Europa.

In meiner Arbeit konzentriere ich mich auf die besonderen Momente, die dem Chaos in Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt, Vientiane oder Phnom Penh geschuldet sind. Mit dem gezielten Einsatz des Lichtes kann ich die Protagonisten in meinen Aufnahmen isolieren. Trotzdem zeige ich ihre Märkte, Schulen, Nachbarschaften und Traditionen. Der einzelne Augenblick mag irrelevant erscheinen, aber er erleichtert es uns, das Alltägliche in dieser Ecke der Welt zu verstehen.“

Manu Mart

Der spanische Fotograf Manu Mart ist Mitglied des Fotografenkollektives „Calle35“. In den letzten Jahren unternahm Mart viele Reisen nach Asien – teils für freie Projekte, teils zur Dokumentation der Arbeit verschiedener NGO’s.

www.manumart.net
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen