UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Happy Birthday Weegee!

Share:

Der amerikanische Fotograf Arthur Felling (1899-1968) fotografierte unter dem Pseudonym Weegee in den 30er und 40er Jahren das New Yorker Nachtleben. Dabei entstanden Aufnahmen, die Gewalt- und Sex-Szenen unzensiert zeigen. Weegee war ein Vorreiter seiner Zeit, mit seinem offenen und schonungslosen Fotografien war er einer der ersten, der im Stil des Boulevard-Journalismus fotografierte.

Ausstellung
Im Juni dieses Jahres hätte Weegee seinen 113ten Geburtstag gefeiert: Das „International Center of Photography (ICP)“ in New York zeigt aus diesem Anlass noch bis zum 2. September die Ausstellung „Weegee: Murder is my business“. Zu sehen sind seine Werke sowie nachgestellte Szenen aus dem Leben des Ausnahme-Fotografen.

Weitere Informationen: www.icp.org

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen