UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Die Reisen des Herrn Xu

Share:

Xu Xixian, geboren 1942 in Shanghai, arbeitete bis 2009 als Reisverkäufer und begann in den 1960er Jahren in seiner Freizeit zu fotografieren.

Seine Kamera richtete er sowohl auf das Zentrum Shanghais, wie auch auf die umliegenden Dörfer, die nach und nach den neuen Siedlungen der expandierenden Grossstadt weichen mussten.

Sein Archiv umfasst heute rund 40.000 Aufnahmen,  wovon ca. 9.000 von ihm selbst vergrössert und in Ordnern abgelegt vorliegen. Am 11. November 2009 hat er seine letzte Filmrolle mit der Nr. 1623 belichtet.

In seiner Fotografie hält Xu Xixian die rasante Veränderung der Metropole fest und hat damit eine einzigartige Stadtdokumentation von Shanghai geschaffen. Die Ausstellung beschäftigt sich am Beispiel von Shanghai darüber hinaus mit der jüngsten Geschichte Chinas.

Weitere Informationen unter: Bellpark

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen