UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Women Photograph 2018 - Die Gewinnnerinnen

Share:

Auch in diesem Jahr hat die Initiative Women Photograph in enger Zusammenarbeit mit dem Pulitzer Center on Crisis Reporting den Wettbewerb um die besten Fotostrecken weiblicher und non-binärer Fotografen ausgeschrieben. Die Ergebnisse stehen nun fest.

Als Sieger geht die Fotografin Nadia Shira Cohen hervor, die mit Ihrer Serie Yo No Di a Luz mit einer deutlichen Bildsprache über Abtreibungen in El Salvador berichtet und damit ein Stipendium im Wert von 10.000 Dollar erhielt. Weitere Stipendien im Wert von 5000 Dollar gingen an Tasneem Alsultan, Anna Boyiazis, Jess T. Dugan, Etinosa Yvonne OSayimwen und Ana Maria Arevalo Gosen, die mit einer Leica Q das Leben von Gefängnisinsassinen in Venezuela dokumentierte.

Die Initiative Women Photograph wurde 2017 gegründet, um weiblichen Fotojournalismus zu stärken. Aktuell befinden sich über 750 unabhängige Fotografinnen aus 99 Ländern in der Kartei. Der ausgeschriebene jährliche Wettbewerb soll helfen, auf Ungleichstellungen der Geschlechter in der Welt des Fotojournalismus aufmerksam zu machen und ihnen entgegenzuwirken.

Weitere Informationen und einen Überblick über die Gewinnerstrecken finden Sie auf der Seite von www.womenphotograph.com

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen