UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Öffentliches Leben in Großstädten

Share:

Das Fotomuseum Winterthur widmet sich vom 12. September 2020 bis zum 10. Januar 2021 umfänglich der Straßenfotografie.

Die von Dr. Sabine Schnackenberg (Deichtorhallen Hamburg) kuratierte Schau „Street. Life. Photography“ zeigt rund 220 Arbeiten 36 internationaler Urheber aus den letzten siebzig Jahren. Die Gegenüberstellung historischer und zeitgenössischer Arbeiten ermöglicht es, zentrale Tendenzen und wichtige technische, konzeptionelle und ästhetische Entwicklungen der Street Photography nachzuvollziehen. Die fünf kaleidoskopartig angelegten Kapitel Street Life, Crashes, Public Transfer, Anonymity und Alienation gliedern die Ausstellung und eröffnen verschiedene thematische Zugänge.

In der Ausstellung treffen internationale zeitgenössische Fotografinnen und Fotografen wie Maciej Dakowicz, Loredana Nemes und Harri Pälviranta auf historische Positionen wie Diane Arbus, Lee Friedlander, William Klein, Harry Callahan und Lisette Model.

Weitere Informationen finden Sie unter Fotomuseum Winterthur

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen