UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Bruce Davidson

Share:

Am 14. Juni um 19 Uhr lädt die Galerie WestLicht in Wien zur Eröffnung der Ausstellung „Bruce Davidson“ ein. Die Retrospektive über den US-amerikanischen Fotografen wird bis zum 13. August zu sehen sein.

Als führender Vertreter der humanistischen Fotografie und mit knapp 60 Jahren Mitgliedschaft ist Davidson einer der prominentesten Fotografen der Agentur Magnum Photos. Er gehört zu den prägendsten Fotografen der legendären Agentur, wie kaum ein anderer hat er mit seinen Reportagen über marginalisierte Lebenswelten und Subkulturen dem Genre die Richtung gewiesen.

Die Ausstellung bietet einen Überblick seines gesamten Schaffens, bis hin zu einem seiner jüngsten Projekte, „Nature of Los Angeles“ (2008–2013). Im Zentrum stehen Davidson bekannteste Serien, darunter „Brooklyn Gang“ (1959), „Time of Change: Civil Rights Movement“ (1961–1965) und „East 100th Street“ (1966–1968).  Seine Arbeiten sind weniger durch einen bestimmten Stil beeinflusst, vielmehr ist es der persönliche Blick auf die Realität, der sein Werk über das Einzelbild hinaus kennzeichnet und sich in der Wiederholung und Gegenüberstellung von Themen und Charakteren manifestiert. Zu den Menschen in Davidsons Bildern entsteht eine fast intime Beziehung, ermöglicht durch die Präsenz des Fotografen, dem die Porträtierten vertrauen und Zugang in ihr Leben gewähren, selbst wenn es um kontroverse Themen geht.

Weitere Informationen unter: WestLicht – Schauplatz für Fotografie

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen