UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

African Catwalk

Share:

Vom 20. Oktober 2017 bis 13. Januar 2018 zeigt die Leica-Galerie Wien die Ausstellung „African Catwalk“ mit Arbeiten des Leica-Fotografen Per-Anders Pettersson.



Farbenfroh und selbstbewusst, vielseitig und voller kreativer Ideen: So präsentiert der schwedische Fotograf in seinem neuesten Projekt die Modeszene Afrikas. Zwischen 2010 und 2015 war er in 15 Ländern unterwegs, um die Welt der Mode auf den Laufstegen, vor allem aber auch hinter den Kulissen zu dokumentieren. Entstanden ist ein vitales Kaleidoskop der Mode Afrikas, das sich erfreulich vom meist vorherrschenden Bild des Kontinents in westlichen Medien und Magazinen abhebt.

Der gebürtige Schwede, der seit vielen Jahren in Südafrika lebt, ist der perfekte Botschafter dieses überraschend optimistischen Blicks und kann mit seiner Bildserie überzeugend der Fehlwahrnehmung entgegentreten, dass Afrika in erster Linie ein krisen- und kriegsgeschüttelter Kontinent voller Armut, Krankheiten, ethnischer Konflikte und terroristischer Verheerungen ist. Der Kontakt zur Mode kam für den Fotografen eher zufällig zustande, als er 2010 auf eine Präsentation der Fashion Week in Johannesburg geriet: „Es war meine erste Modenschau überhaupt und ich war absolut fasziniert.“

Die Fotografien der Ausstellung sind auf 7 Stück limitiert und können käuflich erworben werden.

Im M Magazin No. 3 ist ein umfassendes Portfolio zu der Strecke „African Catwalk“ veröffentlicht.

Weitere Informationen unter: Leica Galerie Wien und Per-Anders Pettersson

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen