UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Alec Soth: Photography is A Language

Share:

Alec Soth (geboren 1969 in Minneapolis, USA) ist bekannt für seine ikonischen großformatigen Farbfotografien von Menschen und Alltagsszenen aus dem Mittleren Westen der USA. Seine Serie Sleeping by the Mississippi brachte ihm 2004 den Durchbruch. Mit seinen Bildern, in denen er den sozialdokumentarischen Ansätzen Robert Franks folgt, gelingen ihm poetisch-melancholische Langzeitstudien über das Leben in den USA, von Gefühlen wie Liebe und Einsamkeit und Reflexionen über gesellschaftspolitische Themen.

Die Einzelausstellung im Kunst Haus Wien ist eine Österreichpremiere: Soths bekannteste Serien Sleeping by the Mississippi (2004), Niagara (2006), Broken Manual (2010) und Songbook (2015) sind erstmals in Wien zu sehen, ebenso seine jüngste Porträtserie I Know How Furiously Your Heart Is Beating (2019).

Weitere Informationen finden Sie unter Kunst Haus Wien

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen