UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

François Fontaine

Share:

Noch bis zum 16. April zeigt und verkauft die Galerie des Leica Store Wien Bilder aus der Serie Silenzio! Mémoires de cinema von François Fontaine.

Kino der Erinnerungen
Der 1968 geborene Oskar-Barnack-Preis-Finalist (für die Serie !Lost in China!, 2006) fotografierte mit der analogen Leica CM im Zeitraum 2011 bis 2012 Szenen berühmter Filme seit den 1940er Jahren vom Bildschirm. Die Fotografien sind bewusst unscharf gehalten. Dadurch soll sich der Betrachter mit dem Aspekt der Wahrheit im Gesehenen – der assoziativen Wahrnehmung von Erinnerung und Wirklichkeit – auseinandersetzen.

Auf dem LFI Blog und in der LFI 4/2015 wurde bereits über das Projekt berichtet.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Workshop unter: Leicastore Wien

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen