UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Araki Teller Teller Araki

Share:

Mit der Ausstellung „Araki Teller Teller Araki“, die am 4. April eröffnet, treten auf Initiative der Galerie OstLicht und Peter Coeln zwei der bedeutendsten Fotografen der Gegenwart erstmals mit neuen, für ihre gemeinsame Ausstellung konzipierten Arbeiten in einen künstlerischen Dialog.

Sexualität und Schönheitskult
Mit seinen Fotografien entwickelte Nobuyoshi Araki eine einzigartige bildnerische Handschrift, die eine teils poetische, teils provokative Darstellung menschlicher Leidenschaften hinterlässt. Auch Jürgen Teller beschäftigt sich mit existentiellen Fragen des Körperlichen und der Sexualität. Er hinterfragt und persifliert den Schönheitskult unserer Gesellschaft und lotet aus, wie nahe Fotografie der Wirklichkeit kommen kann.

In ihrer ersten gemeinsamen Ausstellung begegnen sich zwei Haltungen außergewöhnlicher Fotografen, die durch künstlerische Radikalität und einen nahezu unstillbarem Hunger nach Bildern als Instrument ihrer Welterfahrung verbunden sind.

Weitere Informationen unter: OstLicht, Nobuyoshi Araki, Jürgen Teller

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen