UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Arakimania

Share:

In der Leica Galerie Warschau ist noch bis zum 14. Dezember 2014 eine Ausstellung des japanischen Aktfotografen Nobuyoshi Araki zu sehen. Seine fotografische Karriere begann der aus Tokio stammende Fotograf bereits 1964. Nach einer kurzen Tätigkeit im Bereich der Pressefotografie widmete sich Araki in den 1970er Jahren der Erotik- und Aktfotografie und avancierte schnell zu einer festen Größe des Genres.

Heute ist Araki ebenso Teil der Popkultur: Er hat fast 500 Bildbände veröffentlicht, welche er als wichtigste Präsentationsform der Fotografie betrachtet. So entstehen seine Aufnahmen meist "des Buches wegen." In Kooperation mit Leica entstand unter anderem seine Serie "Last by Leica" analog mit der M7.

"Arakimania" ist Teil der Doppelausstellung "Araki i Jaszczuk" in der Leica Galerie Warschau. Ebenfalls gezeigt wird Paweł Jaszczuks Ausstellung "Kinky City". Weitere Informationen finden Sie unter Leica Poland

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen