UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Bilder aus dem Iran

Share:

In der Leica 6×7 Galerie in Warschau werden vom 2. August bis zum 15. September 2019 Bilder des polnischen Fotografen Patryk Bułhak aus dem Iran zu sehen sein. Für die Ausstellung „Closed“ porträtierte er Menschen in einem geschlossenen Land.

Patryk Bułhak besuchte die Region in einer Zeit, in der der Iran zur Achse des Bösen zählte und von Sanktionen gebeutelt war. Bewusst vermied der Pole, der an der Fotoakademie in Warschau studiert hat, die bekannten Orte und beschäftigte sich mit der ländlichen Bevölkerung. Auf der Insel Hormon gelang es ihm sogar die Frauen der Bandari zu fotografieren, die ihre Gesichter hinter Metallmasken verbergen. In den Bergen von Zagros begegnete er Schäfern und ihren Familien, nahm an ihrem täglichen Leben teil und verständigte sich hauptsächlich durch Körpersprache.

Die Eröffnung in Anwesenheit des Fotografen findet am Donnerstag, 1. August 2019 ab 18:30 Uhr statt. Durch den Abend führt die Kunsthistorikerin Joanna Kinowska.

Mehr Informationen (auf Englisch) gibt es bei der Leica Galerie Warschau

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen