UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Portraits und Kameras

Share:

Im Rahmen des „Festival Images“ (13. September – 5. Oktober 2014) zeigt das Schweizer Kameramuseum in Vevey (CH) vom 13. September bis zum 1. März 2015 die Ausstellung von Hans Eijkelboom.

Hans Eijkelboom, 1949 in den Niederlanden geboren, machte seine Ausbildung in bildender Kunst und setzt bei seinen Arbeiten, die er regelmässig ausstellt und veröffentlicht, die Fotografie stark ein.

In seinem langfristigen Projekt geht er der Frage nach, wie das Individuum allmählich seine Eigenidentität verliert, um in einer globalisierten, konsumorientierten Gesellschaft aufzugehen.

Wie ein Anthropologe geht Eijkelboom dabei mit seinen Bilderserien vor, die er systematisch an bestimmten Orten über einen langen Zeitraum aufgenommen hat.

Seine Arbeit „Portraits und Kameras“ reiht sich in dieses Projekt und seine Vorgehensweise ein: 60 Werbebilder von Fotokameras von 1949 bis 2009 werden zusammen mit 60 seiner Portraits von seiner Geburt bis zum Alter von 60 Jahren zusammengestellt.

Weitere Informationen unter: Camera Museum

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen