UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Junges Gemüse aus der Schweiz

Share:

Im Stuttgarter Uno Art Space sind die Gewinner des Schweizer Nachwuchs-Fotografiepreises der Vereinigung fotografischer GestalterInnen (VfG) zu sehen. Noch bis zum 3. September 2016.

Bereits zum dritten Mal zeigt Ute Noll, Betreiberin des Stuttgarter Uno Art Space, Arbeiten der Gewinner des renommierten, 1995 ins Leben gerufenen Schweizer Nachwuchs-Fotografiepreises der Vereinigung fotografischer GestalterInnen mit Sitz in Zürich (VfG). Die Künstler überraschen mit teils subjektiven, teils formal-ästhetischen oder auch rätselhaften Einblicken in die zeitgenössische Fotografie. Der VfG- Nachwuchsförderpreis ist eine Plattform für junge Talente, die jedes Jahr mit neuen visuellen Konzepten und überraschenden Umsetzungen aufwarten.

Erste Preisträgerin der 19. Ausgabe ist Jessica Wolfelsperger. Die Jury bestand bei dieser Ausgabe aus Melody Gygax, Beatrice Mächler, Christoph Kern, Ester Vonplon und Jessica Auer. Jurymitglied Ster Vonplon sagt über Wolfelspergers Serie „Wide Awake Sleep“: „Das sind schwarzweiße Einzelbilder eines Films, der nicht gezeigt wird. Es sind Bilder voller Geheimnisse, Mysterien der Nacht.“

Die Teilnehmer des 19. VfG Awards sind: Jean Luc Andrianasolo, Florian Bärtschiger, Marie-Pierre Cravedi, Piero Good, Sabrina Gruhne, Olivier Gschwend & Anthony Martins de Macedo, Claudia Link, Matheline Marmy, Paulo Wirz und Jessica Wolfelsperger.

Weitere Informationen unter: Uno Art Space

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen