UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Urformen

Share:

Die Ausstellungen "Archaik" und "Am Ende der Welt – Finistère" sind vom 19. September bis 16. November im Stadtmuseum Schleswig zu sehen.

Mit 35 Aufnahmen nimmt sich die erste Schau der Darstellung der Urformen des Lebens an und konfrontiert den Betrachter mit der Vergänglichkeit alles Menschlichen. Ergänzt werden diese mit einer Plattenkamera entstandenen Aufnahmen durch 
eine Serie, die erst im letzten Jahr an der Küste von Finistère in der Bretagne produziert wurde: „Am Ende der Welt - Finistère“.

Dieser Zyklus setzt sich in 23 Fotografien mit den etwa 540 Millionen Jahre alten Granitfelsen des Armorikanischen Massivs mit seinen magischen Formen auseinander.

Schwarzweißserien
Mit "Archaik" und den Felsformationen von Finistère führt das in Schleswig-Holstein lebende Fotografenpaar Christian und Helga von Alvensleben die Reihe von Schwarzweißserien fort: "Hubert Fichte", "Die Spur des Leoparden", "Das Apokalyptische Menu", "Götterbäume" und "All Inclusive".

Weitere Informationen unter: Stadtmuseum-Schleswig, Alvensleben-Photography

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen