UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Coexist

Share:

Die Bildwelten der Leica-Fotografin Franziska Stünkel sind nicht nur vielschichtig, sondern auch höchst eindrucksvoll. Seit zehn Jahren arbeitet die deutsche Künstlerin und Filmregisseurin bereits an ihrer Serie Coexist, die jetzt vom 18. Oktober 2019 bis zum 9. Februar 2020 in Salzburg präsentiert wird. Die großformatigen Diasec-Arbeiten zeigen faszinierende Spiegelungen, die auf Reisen durch Asien, Afrika, Europa und Amerika entstanden sind.

Mit ihrer M9 ist es der Künstlerin gelungen, die einzigartigen Stimmungen der Orte in überraschenden visuellen Verdichtungen festzuhalten. Die Aufnahmen schichten Farben, Formen, Lichtreflexe zusammen mit den flüchtigen Alltagsmomenten zu spannenden, rein fotografisch erkennbaren Wirklichkeiten. Stünkel verzichtet auf digitale Nachbearbeitung, immer geht es ihr um den authentischen Moment. Die Motive sind Abbild der Wirklichkeit, dabei zugleich künstlerische Reflexion und visuelle Konstruktion.

Im Januar 2020 wird die Künsterlin einen Workshop zum Thema „Das Erzählende Foto“ geben.

Weitere Infos unter: Leica Galerie Salzburg

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen