UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Geschichte der Fotografie

Share:

Das Kunstmuseum Basel zeigt Highlights aus der Fotosammlung Ruth und Peter Herzog. Noch bis zum 4. Oktober 2020.

Die Sammler Ruth und Peter Herzog haben eine fotografische Enzyklopädie des Lebens im Industriezeitalter zusammengetragen. Unter dem Titel „The Incredible World of Photography“ zeigt das Kunstmuseum Basel 400 Objekte. Verhandelt werden zentrale Schwerpunkte der Sammlung, aber auch Fragen zum Sammeln von Fotografie, zum Verhältnis von Archiv und Museum und nicht zuletzt zum Verhältnis von Fotografie und Kunst. Darüber hinaus ist die Vielfalt fotografischer Printverfahren zu sehen: Daguerrotypien, Ambrotypien, Ferrotypien, Salzpapierabzüge, Albuminpapierabzüge, Autochrome und Silbergelatineprints.

Neben den bekannten Pionieren des Mediums wie Adolphe Disdéri, Gustave Le Gray, Eugène Atget, Fred Boissonnas, Charles Nègre und Felice Beato sowie anderen prominenten Fotografen, darunter Paul Martial und Hans Hinz sind auch Werke unbekannter Amateurfotografen zu sehen.

Weitere Informationen finden Sie unter Kunstmuseum Basel

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen